Sonntag, 15. Januar 2017

Werkstatt heizen

Einige Blog-Kollegen haben ja bereits davon berichtet wie sie ihre Werkstatt heizen. Da das Heizen quasi ein Hobby von mir ist, will ich natürlich auch davon berichten, wie ich in meiner Werkstatt eine angenehme Temperatur erzeuge.

Montag, 9. Januar 2017

Schlittenlehne bauen

Eigentlich sollte man ja bereits vor dem Winter den Schlitten einsatzbereit machen. Da bei uns im Weinviertel Schnee mittlerweile eine Rarität ist, waren wir sehr überrascht, dass es bei -10°C zu schneien begann. Also musste der Schlitten für unsere Tochter umgehend in Gang gebracht werden. Größtes Problem war dabei, dass der Schlitten keine Lehne besaß, welche für ein Kleinkind unbedingt notwendig ist. Binnen 90 Minuten habe ich daher den Schlitten kleinkindtauglich gemacht.

Montag, 26. Dezember 2016

Essbänkchen bauen

Unsere Tochter hat zu Weihnachten ihr erstes Möbelstück geschenkt bekommen. Inspiriert hat mich dabei die Einrichtung der Spielgruppe unserer Kleinen. Diese sind nach Plan von Emmi Pikler gefertigt.


Mittwoch, 23. November 2016

Atmos Düsenschutz selber bauen

Die Düse eines Holzvergasers unterliegt wahrscheinlich der größten Abnutzung im Ofen. Vorbeiströmende Aschepartikel wirken hier wie Schmirgelpapier und schleifen an der Düse bis diese erneuert werden muss.

Dienstag, 18. Oktober 2016

Wärmeschrank für kalte Werkstatt

Bei unbeheizten Werkstätten ist Frost im Winter immer ein großes Problem. Farben, Lacke, Leim und besonderes moderne Lithium Akkus, wie sie zB. bei Akkuschrauber verwendet werden haben  ein großes Problem mit diesen tiefen Temperaturen und müssen davor geschützt werden. Neue Akkus sind sehr teuer und es zahlt sich daher aus, in einen "Wärmeschrank" zu investieren.

Freitag, 30. September 2016

Holzvergaserkessel selber einbauen - Teil 2

Von der Theorie (aus Teil 1) zur Praxis: Die ausgewählten und gekauften Einzelteile müssen in den Heizraum gebracht und anschließend miteinander verbunden werden.

Sonntag, 25. September 2016

Holzvergaserkessel selber einbauen - Teil 1

Schon seit Jahren will ich einen Holzvergaserkessel an unsere Heizung anschließen. Daher habe ich vor ca. 4 Jahren mit der Planung begonnen. Aber dann kamen noch Zubau und Terrasse dazwischen, bis es schließlich heuer soweit war. Die Jahre zuvor hatte ich schon begonnen die Einzelteile auf www.willhaben.at zusammen zu kaufen. Ich will damit sagen: Alle Teile sind gebraucht und haben daher nur einen Bruchteil von neuen gekostet. Es handelt sich somit um eine "low budget" Heizung, wenn man es so nennen will.
Ich habe alles selbst geplant, berechnet, dimensioniert und aufgebaut, ohne dass mich ein Installateur dabei unterstützt hat. Darauf bin ich natürlich besonders stolz.

Dienstag, 16. August 2016

Schwere Lasten an wärmegedämmten Fassaden befestigen

Ich hatte das Problem eine Klimaanlage an die Wand zu montieren. Das wäre im Normalfall auch kein Problem, wenn nicht 16cm Styropor darauf kleben würden, und die Ausseneinheit des Split-Gerätes knapp 30kg hat. Mein Schwager hat mir diesbezüglich den richtigen Tipp gegeben.

Dienstag, 2. August 2016

Edelstahlgeländer selber bauen

Unsere Terrasse liegt ca. 1,5m über Bodenniveau und dadurch ist ein Geländer unerlässlich und sogar Vorschrift. Der einfache Weg wäre natürlich gewesen, eines speziell anfertigen zu lassen. Allerdings würden so die Kosten explodieren und wir haben uns daher entschlossen eines selber  zu bauen. Dazu kommt noch, dass wir einen Schlosser und Schweißer in der Familie haben. Danke!